Anti-Food-Waste Guide

Wir leben im Überfluss. In der heutigen Zeit, haben wir jederzeit, überall Zugang zu allem, was wir brauchen und wollen. Dieses Phänomen manifestiert sich in unserem Alltag vor allem in Lebensmitteln. Doch je Grösser der Konsum, desto Grösser auch die Verschwendung. Foodwaste ist der bittere Nebengeschmack der modernen Welt. Aber welchen Einfluss hat dies auf unser Leben und unsere Umwelt? Und wie kann man aktiv der Lebensmittelverschwendung entgegenwirken?

Von Alana S. und Manuela M.

Anti-Food-Waste Guide weiterlesen

Zu viel Fisch auf dem Tisch

Jeder isst gerne ein saftiges Lachsfilet, Garnelen oder auch Thunfisch. Schliesslich ist es gesund, kalorienarm und reich an OMEGA 3- Fettsäuren. Doch das übermässige Angebot an Fisch und Meeresfrüchten, welches man in den Läden und Restaurants sieht, täuscht. Denn die Weltmeere sind in ihren Beständen längst erschöpft und können die Nachfrage der Konsumenten längst nicht mehr decken.

Zu viel Fisch auf dem Tisch weiterlesen

«Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.»

Johann Wolfgang von Goethe schrieb diesen bekannten Satz Ende des 18. Jahrhunderts, viele Jahre bevor die revolutionäre Arbeit von Thomas Edison Licht ins Dunkle brachte. Zu viel? Wie viele Wahrzeichen und Strassen sind jede Nacht beleuchtet, welche es gar nicht nötig hätten? Licht ist nicht nur gut, denn es macht keinen Halt vor der Stadtgrenze und wirft somit einen düsteren Schatten auf die angrenzende Natur. «Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.» weiterlesen

Online-Zeitung der BM2 Gestaltung und Kunst am BBZ Olten