Archiv der Kategorie: IDAF

Atommüll, nein danke!

Ihre Gegenwart nehmen wir längst nicht mehr bewusst wahr – Atomkraftwerke. Es gibt mehr als 400 davon, verteilt über den ganzen Globus. Über ein Drittel unserer elektrischen Energie wird von ihnen produziert – doch dies geschieht nicht ohne Schattenseiten für die Umwelt. Der dabei entstehende atomare Abfall ist ein äusserst aktuelles und akutes Problem, welches Lösungen bedarf. Im Rahmen unserer IDAF 1 haben wir uns auf die Spuren dieses brisanten Themas gemacht.

Atommüll, nein danke! weiterlesen

Only plastic left alive

675 Tonnen in der Stunde weltweit; 1/2 davon Plastik
4.8 – 12.7 Millionen Tonnen im Jahr; 8 Millionen Tonnen = dreimal die Fläche von Berlin, Manhattan versinkt 34mal knöcheltief im Müll
Plastik bleibt 500 Jahre lang
5 riesige Plastikinseln in den Weltmeeren; 3 davon erforscht
Plastikinsel im Nordpazifik = Fläche von Europa
Zehntausende Plastikteile pro Quadratkilometer Wasseroberfläche
sechsmal mehr Plastik als Plankton

Only plastic left alive weiterlesen

Beton – Ein umstrittener Baustoff

Beton wird häufig als kalt, charakterlos und unschön beschrieben.
Er sei Schuld daran, dass die Welt überbaut und die Natur zerstört wird. Ein Umweltsünder, ein Klimakiller. Auch sind Aussagen wie «Hey, du hast heute voll die Betonfrisur.», keine netten Komplimente. Es ist also nicht abzustreiten, dass wir im alltäglichen Leben den Beton häufig mit negativen Vorurteilen behaften, ihn abwerten und als etwas Schlechtes einstufen. Doch wird dieses Image dem wichtigsten Baustoff unseres Planeten überhaupt gerecht? Gäbe es eine mögliche Alternative für Beton? Und, ist es nicht der Mensch, der letztlich dafür verantwortlich ist, dass alles kaputt geht? Beton – Ein umstrittener Baustoff weiterlesen

Chemische Cocktails – Die unsichtbare Bedrohung

Zahlreiche Berichte wurden über verschmutzte Wasserversorgungseinrichtungen, Flüsse, Seen und sogar Kanäle durch Medikamente veröffentlicht. Bis anhin wurden die unterschiedlichen Medikamentenrückstände im Wasser von der Pharma- sowie Chemieindustrie als harmlos eingestuft.

Chemische Cocktails – Die unsichtbare Bedrohung weiterlesen