Archiv der Kategorie: Umwelt

Fleisch, der Klimakiller

Es vergeht kaum ein Tag, an dem man nicht mit dem Thema konfrontiert wird – der Klimawandel. Klimaschutz geht uns alle etwas an und jeder kann etwas dagegen unternehmen.

Doch was ist die Hauptursache dieses immer grösser werdenden Problems unserer Gesellschaft? 

Die meisten Menschen vermuten, dass der grösste Faktor an unserem Wandel an Emissionen unserer alltäglichen Verkehrsmittel zurück zu führen ist. Doch diese Vermutung entspricht nicht der Realität.

Fleisch, der Klimakiller weiterlesen

der CO₂ Ausstoss des Automobils

Problematik

Gemäss Bundesamt für Statistik sind heute circa 4.5 Millionen Personenwagen in der Schweiz zugelassen. Dies bedeutet, dass fast jede zweite Person in der Schweiz Besitzer eines Personenwagens ist. Davon sind 3.1 Mio. Benzinfahrzeuge und 19’000 reine Elektrofahrzeuge. Doch wie schädlich sind Benzinfahrzeuge und Elektrofahrzeuge denn eigentlich?

der CO₂ Ausstoss des Automobils weiterlesen

Problem Gemüsenormen Lösungen Unmöglich oder greifbar nah?

Täglich finden nicht der Norm entsprechende Gemüse und Früchte in der Schweiz den Weg auf den Kompost. Niemand wollte sie essen. Da gammeln sie nun und werden im besten Fall noch zu Biogas verarbeitet.

Dabei wäre das Alles gar nicht nötig, oder es gibt zumindest viele Möglichkeiten, den Verlust zu verringern. Bei jedem von uns ist Handeln gefragt. Zusammen können wir vieles ändern!

Problem Gemüsenormen Lösungen Unmöglich oder greifbar nah? weiterlesen

Co₂ Ausstoss per Mausklick: Umwelt-Belastung durch Onlineshopping

Das Bestellen von Kleidung im Internet ist bequem und wenig zeitaufwändig. Gleichzeitig locken die Onlineshops mit grosser Auswahl und einer Vielzahl an Rabatten. Bei so vielen Vorzügen stellt sich die Frage, wo liegt die Schattenseite des Ganzen?

Co₂ Ausstoss per Mausklick: Umwelt-Belastung durch Onlineshopping weiterlesen

Problemlösung zum CO₂ Ausstoss des Automobils

Unser Vorschlag zur Problemlösung

Der CO₂ Ausstoss wird ein immer präsenteres Thema und es müssen zwingend Lösungen gefunden werden. Jedoch existieren bereits Lösungen, eine davon ist die Brennstoffzelle welche schon 1854 erfunden wurde. Wie funktioniert ein Auto mit einer Brennstoffzelle? Diese sehr teuren Autos besitzen einen Elektromotor, einen H₂-Tank (Wasserstoff welcher Gasförmig gespeichert wird) und eine Brennstoffzelle. Diese Automobile erzeugen ihren eigenen Strom der dann im Elektroantrieb genutzt wird. Der Wasserstoff reagiert mit Luft und produziert dabei Energie, welche dann den Elektromotor antreibt. Alles was das Auto aus dem Auspuff ausstösst, ist destilliertes Wasser, denn das Element Wasserstoff reagiert zusammen mit Sauerstoff wieder zu Wasser. Der Vorgang in der Brennstoffzelle kann man sich so vorstellen: Der Wasserstoff wird von der positiv geladenen Anode getrennt wodurch die Elektronen Aufgrund der unterschiedlichen Ladungen (positiv/negativ) in die negativ geladene Kathode fliessen. So entsteht der Strom, und dadurch wird das Auto angetrieben. Mit 800km Reichweite und einer Tank Zeit von 4min sind diese Autos sehr fortschrittlich.

Problemlösung zum CO₂ Ausstoss des Automobils weiterlesen

Jahr 2100, Was ist ein Regenwald?

Es ist noch nicht zu spät! Die Regenwälder können noch gerettet werden, doch um welchen Preis? Die Lösung ist nicht nur das Verhalten und der Einsatz der Gesellschaft, sondern jedes Einzelnen. Jeder kann und muss etwas dazu beitragen, damit das Ziel den Regenwald zu retten, erreicht werden kann.

Von Kai Leisi, Naomin Sempach und Muriel Rogger

Jahr 2100, Was ist ein Regenwald? weiterlesen

Grüne Gentechnik, unsere zukünftige Nahrung?

Gentechnik, jeder hat es schon gehört, nur wenige wissen was es tatsächlich ist. Es ist ein grosses Thema, dass zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mit gentechnisch veränderten Pflanzen kann der Ertrag und somit auch der Profit gesteigert werden. Unsere Gesellschaft ist in vielen Hinsichten profitorientiert. Alles muss noch effizienter und günstiger werden. Nur so kann auch das stetig wachsende Konsumverhalten von der breiten Masse gedeckt werden. Das Ziel ist oft nicht mehr Qualität sondern Quantität. So ist es auch im Sektor der Grünen Gentechnik. Allerdings kommt die Frage auf, inwiefern es erforderlich ist, einen solch starken Eingriff in die Natur zu tätigen.

Grüne Gentechnik, unsere zukünftige Nahrung? weiterlesen