Faul & Wad Ad

Am Samstagabend dem 15.3.2014 war Faul der Act der Stunde in der Kulturfabrik Kofmehl.  Sein Hit «Changes» läuft in den Charts rauf und runter.  Nun ist er auch in der Schweiz ein grosses Gesprächsthema.

 Das Dj-Duo aus Paris haben seit ihrer Kindheit zusammen Musik gemacht. Dies setzte sie auch während ihrem Studium fort. Ihr bekannter Titel «Changes»,stellten  sie 2013 aus dem Song «Baby» von dem australischen Dance-Duo Pnau her.Dieser wurde am 22.November 2013 auf Youtube veröffentlicht und wurde bereits dann schon 3,5 Millionen Mal abgerufen. Er stiegt sofort in die Charts ein, und war nach vier Wochen auf Platz 1.

Faul ist längst nicht mehr nur in Frankreich bekannt. Mit seinen deepen Sounds und mitreissenden Melodien, geht einem seine Musik nicht mehr aus dem Gehör. Der junge Musiker kann gut auf die verzerrenden Basslinien überproduzierte Beats oder nutzlose Drops verzichten.

Stadessen gibt er seiner Musik eine jazzige Seele wie es in den Songs «Changes» und «Happy Endings» zu hören ist. Es wird nicht mehr lange dauern, bis ihn alle kennen. Denn in seinen Songs sind unterschiedliche Genres, aus der Vergangenheit wie auch aus der Zukunft, zuhören.  Seine Musik ist der Sound der Stunde.

 

faul und wad ad