Gloom82

Im Internet ist er bereits ein berüchtigter Künstler. Gloom82, so nennt sich Anton Semerov, ein russischer Grafikdesigner der uns mit seinem Hobby ins Reich der Schatten entführt. Seine Illustrationen kommen daher wie Screenshots aus deinen schlimmsten Albträumen. Dabei überzeugt er mit einer Malsprache, welche detailreicher nicht sein könnte.

Sucht man ein Biographie von Semenov, wird man nicht so leicht fündig. Meistens ist ein trockenes „let my art speak about myself“ alles was man findet. Allgemein gilt er als sehr bodenständig und öffentlichkeitsscheuh.

In einem Interview gibt uns der russische Künstler jedoch einige Einblicke in sein Leben. Er ist 29 Jahre alt und arbeitet als Designer für eine Werbeagentur. Für den in Bratsk sesshaften Semenov gilt die Kunst bloss als Freizeitbeschäftigung.

Gloom82_Room

«And again at noon. He came, being sure that I could trust. He spoke quietly and humbly, with his hands resting on my children’s fragile shoulders. Smelling wormwood.» – Anton Semenov zum Bild «Noon».

Werkzeuge

Die Bilder des Surealisten, wie er sich selbst bezeichnet, entstehen hauptsächlich in Photoshop. Für alle Technikinteressierten; er verwendet ein Wacom Intuos X4 Grafiktablett. Mer brauche er nicht zum glücklich sein. Interessant ist auch seine Furcht vor weissen Blättern. Ein neues Werk beginnt bei ihm stets auf kleineren Notizzetteln.

Gloom82_1924

The-wool-to-hide-the-wolves: 1924 von Anton Semenov zusätzlich muss man anfügen, dass die Unterschrift in der unteren rechten Ecke «на память», (na pamyat) soviel bedeutet wie «von Herzen».

Flexible Motivation

Die Bilder der düsteren Kreaturen sind sehr ausdrucksstark und zum Teil auch gesellschaftskritisch. Bei Semenov handelt es sich allerdings nicht um einen Illustrator, der politische Ziele verfolgt. Viel mehr zeichnet er wild drauflos und lässt sich von allem inspirieren was ihn umgibt.

Interesting things are to be found in some unusual places. For example, one can see faces in the peeled off plaster.

Eine Szenerie kann aus einem Gedicht entstanden sein, wogegen die nächste ein Hinterfragen der Menschheit beabsichtigt. Zum Teil schreibt er ganze Geschichten zu seinen Werken.

Gloom82_Doggy

«Doggy» – Ein wunderbares Beispiel, wie detailiert und genau Semenov arbeitet.

Ein gefragter Künstler

Seine DeviantArt Seite ist überhäuft mit Fragen nach seiner Technik oder dem Werkzeugen, die er benutzt. Das Rätsel um seinen Zeichenstil wird durch Semenov’s oberflächliche Antworten nur ansatzweise gelöst.

Auf die Frage, wie man so zeichnen lernt wie er, rät Semenov einen fähigen Lehrer zu suchen, der einem sein Wissen weitergibt. Man sollte allerdings vorsichtig sein bei der Auswahl seines «Meisters», da man sehr schnell von seinem eigenen Weg abkommen könnte.

I suggest for them to find a good teacher, which will cut dramatically the learning time, who will bring that basic arsenal of skills, which will help them in the future to solve the tasks in hand.