Schlagwort-Archive: Lichtverschmutzung

«Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.»

Johann Wolfgang von Goethe schrieb diesen bekannten Satz Ende des 18. Jahrhunderts, viele Jahre bevor die revolutionäre Arbeit von Thomas Edison Licht ins Dunkle brachte. Zu viel? Wie viele Wahrzeichen und Strassen sind jede Nacht beleuchtet, welche es gar nicht nötig hätten? Licht ist nicht nur gut, denn es macht keinen Halt vor der Stadtgrenze und wirft somit einen düsteren Schatten auf die angrenzende Natur. «Wo viel Licht ist, ist starker Schatten.» weiterlesen