Traum-Reiseziel

Jeder von uns hat es doch, sein absolutes Traum-Reiseziel. Man weiss nicht genau woher dieser Wunsch kommt, dieses grandiose (so stellt man es sich auf jeden Fall vor) Land, eine Gegend oder gar einen ganzen Kontinent auszukundschaften. Man ist wie verzaubert, wenn man schon nur ein Bild oder einen Artikel darüber findet. Mein absolutes Traumreiseziel ist…

…KAPSTADT!
Bis es endlich so weit ist und man sein Reiseziel in Angriff nehmen kann, will man sich möglichst viel Wissen darüber aneignen. Denn das ist alles, was man mit einer Entfernung von bis zu 20‘037 km (½ Erdumfang) von diesem Ort bekommen kann.
Vielleicht teilt jemand dieses Reiseziel mit mir und ist beim Lesen dieses Artikels genauso verzaubert, wie ich es gerade jetzt beim Schreiben bin.

 

Kapstadt

Auch Cape Town genannt, ist nach Johannesburg die zweitgrösste Stadt Südafrikas. Sie ist die Hauptstadt der Provinz Westcap, und dehnt sich über eine Fläche von 2460 Quadratkilometern aus.
Der Name kommt nicht von fern, sondern vom Kap der guten Hoffnungen.
Die Gründung dieser Stadt, war die Erste der südafrikanischen Kolonialzeit, deshalb wird sie auch Mutterstadt bezeichnet.

Berühmt ist Kapstadt vor allem durch sein Wahrzeichen, den Tafelberg. Seine markante Oberfläche dominiert zusammen mit Signal Hill, Lion’s Head und Devil’s Peak die Skyline der Stadt.

Klima

Durch die Lage am Atlantik ist das Klima in Kapstadt geprägt, das heisst es gibt nur mässige Temperaturschwankungen. Die Temperaturen liegen das Jahr über zwischen 11°C und 22°C. Im Winter gibt es deutlich mehr Niederschläge als im Sommer.

Der Tafelberg

Der Tafelberg in Kapstadt ist die größte Touristenattraktion in Südafrika. Er ist 1086m hoch und nicht nur ein nationales Monument, sondern auch ein UNESCO-Welterbe . Die Ureinwohner nannten dieses Wahrzeichen „hoeri“ (Meeresbucht), 1503 wurde er von einem portugiesischen Admiral in „Tafelberg“ umbenannt.
Der Tafelberg ist übrigens auch auf dem Titelbild sichtbar.

Kap der guten Hoffnungen

Blick auf das Kap der Guten Hoffnungen (von Cape Point aus)
Blick auf das Kap der Guten Hoffnungen (von Cape Point aus)

Das Kap der Guten Hoffnung und Cape Point in Kapstadt liegen am schönsten Ende von Südafrika. Das sehenswerte Naturreservat am Cape Point umfasst 7750 ha und liegt 30km südlich von Kapstadt am Südende der Kaphalbinsel.

Pinguine in Kapstadt

Südlich von Simon’s Town am Strand Boulders Beach lebt eine Kolonie von Brillenpinguinen (african penguins, jackass penguins). Diese an Land eher tollpatschig wirkenden, kleinen (60 cm), schwarz-weißen Pinguine sind im Wasser sehr gute Schwimmer und Taucher. Die Pinguine brüten meist zwei Eier in flachen Löchern und sind schon von weitem an ihren Lauten zu erkennen, die dem Gebrüll von Eseln am ähnlichsten kommen.

Greenmarket Square – Marktplatz in Kapstadt

Green Market in Cape Town
Green Market in Cape Town

Dieser 1710 erbaute Platz ist der zweitälteste der Stadt. Hier findet täglich der lebendigste und bekannteste Flohmarkt umgeben von alten Gebäuden, Cafés und Hotels statt. Hier steht auch das erste öffentliche Gebäude der Stadt, das Old Town House, von dessen Balkon im ersten Stock man das Treiben auf dem Platz beobachten kann. Im Vordergrund stehen Textilien und kunsthandwerkliche Produkte, es gibt aber auch Secondhand-Bücher und anderes zu kaufen.

So, das sind nur einige Sehenswürdigkeiten und Glanzpunkte Kapstadts. Davon gibt es noch viel mehr, aber das würde den Rahmen meines Blogs sprengen. Bei weiterem Interesse, könnt ihr immer noch den Links am Ende folgen.

 

Was mich an dieser Stadt so sehr fasziniert, ist die Verbindung zwischen den Bergen, der Stadt, dem Strand, dem Tourismus, welcher aber nicht das ganze Jahr über präsent ist. Man muss sich nicht für ein Stadt-, Strand- oder Landleben entscheiden. Man kann alles haben, wenn man es will.
Bei mir geht es zum Glück nicht mehr allzu lange, dennoch sind die Tage bis zur Abreise noch nicht zählbar (denn ich habe ja noch nicht gebucht ;). Mein Ziel ist es circa in einem Jahr im schönen Kapstadt mein Leben zu geniessen und mir eine längere Auszeit zu nehmen. Nachdem ich mich in Kapstadt etwas eingelebt und akklimatisiert habe, möchte ich gerne auch noch die weitere Umgebung entdecken.

Habt ihr auch so ein Traum-Reiseziel oder ist euer Traum bereits in Erfüllung gegangen?
Teilt mir doch eure Meinungen und Erfahrungen mit, gerne werde ich Eure Kommentare beantworten.

 

Quellenangaben

http://de.wikipedia.org/wiki/Kapstadt

http://www.kapstadt.de

nadine.weyeneth@bluewin.ch'

Nadine

Bekleidungsgestalterin 2011-2014 GBM 2014-

More Posts

4 Gedanken zu „Traum-Reiseziel“

  1. Liebe Nadine
    Ich bin ebenso sehr begeistert von diesem Land.
    Ich weis nicht wieso, aber es zieht mich dorthin.
    Ich habe keine richtige Vorstellung, oder Ahnung wie es dort aussehen könnte oder wie die Menschen dort sind. Jedoch möchte ich unbedingt dort hin.
    Es ist auch mein grosses Reiseziel!

    1. Hallo zäme
      Kapstadt fasziniert mich auch. Ich wollte mal mit meiner Cousine dorthin fliegen, jedoch besteht die Angst, dass es für alleinreisende Frauen gefährlich sein kann (bin ein Angsthase, wenn’s um das geht). Ich habe auch meine Traumreiseziele. Die wären:
      -Hawaii: mich fasziniert vor allem ihre Kultur und ihre alte Sprache, wie einfach sie leben und die traumhaften Strände
      -Marokko: orientalische Orte ziehen mich an, Marokko ganz besonders. Die maurische Architekutur finde ich sehr schön und die Souks faszinieren mich auch.

      Ich wünsche allen, dass sie ihre Traumreiseziele einmal bereisen können. Weiterhin wünsche ich noch einiger erholsame Ferientage.

      1. Hallo Liridona

        Ja, dann teilen wir diese Angst. Jedoch denke ich: NO RISK, NO FUN!
        Man kann sich auch als Frau mit geeigneten Sportarten (z.B. habe ich gehört, dass man sich durch Tae Bo die nötige Kraft und Technik antrainieren kann) und den entsprechenden Mitteln (Besitz von Pfefferspray) gut auf solche Situationen vorbereiten. Wir sollten uns nicht zu sehr einschränken, nur weil wir als Frau geboren worden sind! 😉

        Ou ja, da bringst du mich auf Ideen. Ich glaube in Marokko könnte ich mich auch verlieben.

        Das wünsche ich dir auch!

        Liebe Grüsse Nadine

    2. Liebe Leda

      Ich dachte mir schon, dass dir dieser Eintrag gefallen wird.

      Genau, man weiss nicht, vorher dieses Gefühl der Verbundenheit bezüglich diesem Land kommt, aber man wird einfach magisch davon angezogen.

      Ob uns das Land und die weitere Umgebung wirklich gefällt, nun wir werden es beide schon in naher Zukunft herausfinden! 🙂

      Egal, in welchem Land man sein Traum-Reiseziel sieht, ich wünsche jedem, dass er seinen Traum irgendwann erfüllen wird!

      Danke für deine Zustimmung!

      Liebe Grüsse Nadine

Kommentare sind geschlossen.